Kontakt / Info-Material bestellen

Veranstaltungen

Jetzt reinschauen: Neue Veranstaltungen in Planung!

aktuelle Publikationen

Immer aktuell – unsere Heimzeitung Wüstenhöferstraße

Stellenangebote

Es liegen aktuelle Stellenangebote vor – schauen Sie jetzt rein!

Impressum | Datenschutz


Gruener Haken 2018Auszeichnung - Bewohnerzufriedenheit 78%

Auszeichnung - Attraktiver Arbeitgeber PflegeAuszeichnung - Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber
Drucken

Angehörigenabend am Montag, 30. März 2020

 

Liebe Angehörige,

 

am Montag, 30. März 2020 ab 18:30 Uhr wird der nächste Angehörigenabend im Saal des Ev. Altenheim Bethesda stattfinden.

 

Anmeldungen können ab Beginn der 7. KW 2020 in unserer Einrichtung oder per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. vorgenommen werden.

 

Thematisch wird neben einem kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr und anstehende Veränderungen im laufenden Jahr insbesondere auch eine Information über die veränderten Qualitätsprüfungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen auf dem Programm stehen. Kurz und prägnant wird Ihnen unser Qualitätsbeauftragter Herr Kießler die wesentlichen Änderungen des Ende 2019 in Kraft getretenen Systems vorstellen.

 

Geschäftsführer / Einrichtungsleiter Herr Hoffmann, Pflegedienstleiterin Frau Hoffmann und stv. Pflegedienstleiter & Qualitätsbeauftragter Herr Kießler freuen sich auf Ihren Besuch!

 

 
Drucken

Aktuelle Stellenangebote

(Stand: 07.02.2020)

 

Sie sind...

  • Wohnbereichsleitung [m/w/d]
  • Pflegefachkraft [m/w/d]
  • Fachkraft im Sozialen Dienst (bspw. Dipl.-Sozialpädagoge, Altentherapeut, Ergotherapeut) [m/w/d]

 

Dann sind Sie bei uns goldrichtig!  Werden Sie Teil unseres Teams - schauen Sie in unsere aktuellen Stellenangebote!

 

 
Drucken

Evangelische Träger setzen auf starken Verbund

Am 16.12.2019 wurde zwischen 13 Ausbildungsträgern und zwei Pflegeschulen ein Kooperationsvertrag geschlossen

Mit einem gut aufgestellten Diakonie-Verbund reagieren die evangelischen Ausbildungsträger und Pflegeschulen in Essen auf die zum Jahresbeginn in Kraft tretende Einführung der generalistischen Ausbildung in der Pflege: Alle 13 evangelischen Ausbildungsträger schlossen jetzt mit dem Ev. Fachseminar für Pflegeberufe und der Schule für Gesundheits- & Krankenpflege der Evang. Kliniken Essen-Mitte einen weitreichenden Kooperationsvertrag.

 

Wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist, alle evangelischen Partner im Gesundheitswesen hier in Essen in einer Kooperationsgemeinschaft zu vereinen“, sagt Diakoniepfarrer Andreas Müller, Vorsitzender des Arbeitskreises der Evangelischen Altenhilfeeinrichtungen in Essen. „Damit können wir gemeinsam die Herausforderungen der neuen Pflegeausbildung meistern und den für uns alle so wichtigen Pflegefachkräftenachwuchs in unserer Stadt gewinnen und ausbilden.“

 

Neben einem Kursplan für jede Ausbildungsmaßnahme erhält jeder Diakonie-Azubi mit seinem Ausbildungsvertrag auch einen individuellen Einsatzplan, der neben dem theoretischen und praktischen Unterricht auch die praktischen Einsätze in der ambulanten und stationären Pflege beinhaltet. Zudem regelt der Kooperationsvertrag auch die Unterstützung, Beratung und Weiterbildung der vor Ort zuständigen Praxisanleitungen, die die Azubis in den Pflicht- und Vertiefungsphasen in den jeweiligen Einrichtungen betreuen.

 

Die Kooperationspartner des Ausbildungsverbundes:

Neben dem Ev. Altenheim Bethesda und dem Ev. Fachseminar für Pflegeberufe und der Schule für Gesundheits- & Krankenpflege der Evang. Kliniken Essen-Mitte, sind folgende Träger der praktischen Ausbildung an dem Diakonie-Verbund beteiligt:

 

  • Adolphi-Stiftung Senioreneinrichtungen gGmbH

  • Evangelisches Altenzentrum am Emscherpark e.V.

  • Evangelisches Pflegeheim Paulushof gGmbH

  • Ev. Seniorenzentrum Essen-Frohnhausen gGmbH

  • Evangelisches SeniorenZentrum Kettwig gGmbH

  • Diakoniestationen Essen gGmbH

  • Diakoniewerk Essen gemeinnützige Senioren-und Krankenhilfe GmbH

  • Johannes-Heim. Senioren- und Pflege gGmbH Essen

  • MARTINEUM Altenhilfe gemeinnützige Betriebsgesellschaft mbH

  • Ev. Altenwohnheim Essen-Dellwig gGmbH Seniorenstift Martin Luther

  • Stiftung Waldthausen

  • KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte gGmbH

 

Zum Hintergrund: Die Neuregelungen zur generalistischen Pflegeausbildung

Mit dem Gesetz zur Reform der Pflegeberufe tritt ab dem 1. Januar 2020 die generalistische Pflegeausbildung für die Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege in Kraft. Entgegen der bisher getrennt geregelten Pflegeausbildungen erhalten die Auszubildenden nun zwei Jahre lang eine gemeinsame, generalistisch ausgerichtete Ausbildung, in der sie einen Vertiefungsbereich in der praktischen Ausbildung wählen. Auszubildende, die im dritten Ausbildungsjahr die generalistische Ausbildung fortsetzen, erwerben den Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“.

 

Auszubildende, die ihren Schwerpunkt dagegen in der Pflege alter Menschen oder der Versorgung von Kindern und Jugendlichen sehen, können nun wählen, ob sie - statt die generalistische Ausbildung fortzusetzen - einen gesonderten Abschluss in der Altenpflege oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erwerben wollen.


 
Drucken

Sommerfest war ein voller Erfolg

(Text: Ulrich Schröder)

 

Im Rahmen des öffentlichen Open-Air-Gottesdienstes mit den Pfarrern Menzemer und dem Vorsitzenden des Diakoniewerks Essen Herrn Pfarrer Andreas Müller wurden die Mitarbeiterinnen

 

  • Frau Silke Messina (Buchhaltung)
  • Frau Anke Karbach (stellv. Küchenleitung)

 

des Ev. Altenheim Bethesda für ihre 25-jährige Tätigkeit für das Borbecker Pflegeheim mit dem Goldenen Kronenkreuz der Diakonie ausgezeichnet.

 

Sommerfest 2019 - Verleihung des Goldenen Kronenkreuzes

 

Das Sommerfestprogramm war einmal mehr sehr abwechslungsreich gestaltet - es blieben keine Wünsche offen, für jeden war etwas dabei:

 

Für die Kinder gab es ein eigenes kleines Programm mit Torwandschießen, Schminken und Kinderolympiade.

Die Fa. Seniormoda war mit einer Modenschau und Mode-Verkauf für die Senioren zugegen.

Der Clown Micky zeigte sein Showprogramm und die Flotten Socken tanzten in der Cafeteria und begeisterten die Senioren und Gäste wieder einmal mal mit ihrer Darbietung. Dabei wurde mitgesungen und geklatscht.

Auch Hausführungen waren im Angebot, um einen Blick hinter die Kulissen des Altenheims zu erhalten. Für das leibliche Wohl sorgte das Küchenteam mit lecker Gegrilltem und diversen Salaten. Dazu gab es auch Bier vom Fass und alkoholfreie Getränke. Ferner gab es noch Waffeln und leckeren Kuchen mit Kaffee. Auch die Sektbar war geöffnet.

 

Einmal mehr ein großer Erfolg war die Tombola. Außerdem konnte man einen Tipp auf ein Glas mit gefüllten weißen Speck-Mäusen abgeben – wer hier der tatsächlichen Anzahl am nächsten kam, konnte einen Gutschein für ein Abendessen gewinnen.

 

Vor dem Haupteingang waren Stände aufgebaut, ein kleiner Trödelmarkt lud zum Bummeln ein – von selbst gebastelten Geschenkverpackungen über Quiltarbeiten bis zu handgefertigten Dekoarbeiten reichte das Sortiment.

 

Das Sommerfest im Ev. Altenheim Bethesda war ein voller Erfolg und die Hausleitung dankte allen Beteiligten vielmals, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 19